Currently in:
+

T3Jobs

description
Kunde: Eigenes Projekt
Branche: Internetdienstleistungen
Projekttyp: Jobbörse / TYPO3 CMS
Jahr: 2014

Website besuchen

t3jobs.net - Die Jobbörse für TYPO3-Fachkräfte

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass die Suche nach geeigneten TYPO3-Experten für Arbeitgeber ein wahrer Kraftakt sein kann. Nicht selten werden dutzende  Anzeigen in Foren und auf Jobbörsen positioniert, aufwändige Recruiting-Kampagnen gestartet und Personalvermittler beauftragt. Dabei werden regelmäßig größere Summen investiert und das oftmals ohne nennenswerten Erfolg. Und wie sieht es bei den TYPO3-Fachkräften aus? Klar, es müssen keine Unsummen investiert werden um den nächsten Job zu finden. Hier zahlt sich der Fachkräftemangel aus. Auf den erfahrenen TYPO3-Entwickler wartet eine Flut von Anzeigen auf unterschiedlichsten Portalen, dutzende Headhunter und Personalvermittler und haufenweise Empfehlungen und Angebot aus der Community. Ein Schlaraffenland? Nicht für jeden. Viele TYPO3ler fühlen sich mit der Suche nach einem neuen Job überfordert und wünschen sich eine zentrale Anlaufstelle die den fachlichen Schwerpunkt berücksichtigt.

Und genau diesem Problem wollen wir mit t3jobs.net begegnen!

Seit Ende 2014 können sich Arbeitgeber auf unserem Jobportal registrieren und zielgruppenspezifische Stelleanzeigen online veröffentlichen. Zur Vereinfachung können Arbeitgeber Ihre bestehenden Jobangebote auf anderen Plattformen verlinken. Suchenden Fachkräften hilft unsere einfache Umkreissuche und ein praktischer Job-Mailer, der über die neuesten TYPO3-Angebote informiert.

Und wie geht es weiter?

Aktuell befinden wir uns mit t3jobs.net in der Beta-Phase. Die Schaltung von Stellenanzeigen ist in dieser Zeit kostenfrei. Im Anschluss werden Anzeigen kostenpflichtig, allerdings mit einem sehr kleinen Beitrag. Das Projekt soll in Zukunft lediglich die Entwicklungs- bzw. Betriebskosten decken. Für die Weiterentwicklung stehen schon zahlreiche Ideen und Features auf dem Plan. Derzeit handelt es sich um eine reine Jobbörse wobei der gesamte Prozess zur Anzeigenschaltung inkl. Payment und Verwaltung sowie weiterer Features mit einer aufwändigen Extension automatisiert wurde.

Für die Zukunft sind folgende Ausbaustufen geplant:

  • Technik-Relaunch auf NEOS/FLOW (Aktuell noch TYPO3 CMS 6.2.x) in Arbeit
  • SEO-Maßnahmen / Semantisch korrekte Frontend-Komponenten und Templates (V1 war in Punkto SEO und Frontend eher ein Schnellschuss, nun machen wir es anständig) in Arbeit
  • Einführung einer anonymisierte Profildatenbank für TYPO3-Fachkräfte (Arbeitgeber können komplett anonymisierte Fachkräfte-Profile suchen, einsehen und kontaktieren sofern diese auf Jobsuche sind)
  • Ausbau der Suche- bzw. Filtermöglichkeiten, Einführung von Elasticsearch (Skill-Matrix als Filterkriterien für Suche nach Ausschreibungen und Fachkräfte-Profilen)